Chorprojekt für Musik Skandinaviens und des Baltikums

Norden Runt 2021

 


Konzerttermine:

   ABGESAGT Mi 17. Nov 2021 (Buß-& Bettag), 17h - Garnisonkirche, DD-Neustadt

   ABGESAGT Sa 20. Nov 2021, 19h – Heilig-Geist-Kirche, Dresden-Blasewitz

   Sa 29. Jan 2022, 19h – Betlehemkirche, Dresden-Tolkewitz

Norden Runt auf der Suche nach dem was wahr ist, gut klingt und schön scheint. Chormusik voller Farbe und Licht aus 5 Ländern Skandinaviens und dem Baltikum.



Ein Programm das nach dem fragt, was immer schon so war
und vielleicht nie wiederkommt,
das den ganzen Eisberg kennenlernen will
und sich dafür an den Rand des Wahnsinns vorwagt,
das der Hoffnung ein Licht entzündet
und sich vom Gesang des Grases nach Hause leiten lässt.
Es streitet sich mit dem Mond herum bis er Sterne sieht,
will wissen, wie viel es denn bitteschön sein darf
und gibt seine Prinzipien nie auf.
Träumt von Schätzen und einer ruhigen Nacht
in der das Licht neue Kraft tankt
und am Ende noch immer die Vögel singen.


Hjärtligt välkomna!



Wichtig! Aufgrund der derzeitig stark expansiven Covid-19 Lage in Dresden werden wir die

Auftritte im Herbst 2021 ABSAGEN

beziehungsweise auf einen unbestimmten Ersatztermin nach der 4. Welle verschieben müssen.


Das Konzert am 29. Januar 2022 planen wir derzeitig unverändert durchzuführen. Auch suchen wir Ersatztermine im Frühjahr 2022 für die im Herbst entfallenen Veranstaltungen.


Aber: Die Regeln und Bedingungen können sich in dieser Zeit kurzfristig ändern. Wir werden diese Seite stets aktuell halten und hier informieren. Wir empfehlen daher, im Vorfeld der kommenden Termine sicherheitshalber noch mal vorbeizuschauen. Uns wurden von Besuchern vereinzelt Probleme gemeldet, dass die aktuelle Version der Seite hierbei nicht immer zu sehen war. Dies hat wohl mit veralteten Speicherabbildern im Browser zu tun. Verwendet deshalb bitte auf dieser Seite immer noch mal die Funktion "Seite neu laden" in Eurem Browser (üblicherweise versteckt die sich hinter der Taste "F5"), um sicherzugehen, dass alles aktuell angezeigt wird. Wir untersuchen eine technisch unproblematischere Lösung. Wie oben beschrieben möchten wir unseren Newsletter warm empfehlen, über den wir 2-3x pro Jahr auf bevorstehende Konzerte oder Terminänderungen hinweisen.



Wir sind ein Chorprojekt für Musik Nordeuropas an der ev.-luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz, unter der Leitung von Stephan Schönfeld. Unsere Konzerte lassen eintauchen in den tiefen Klang- und Facetten-reichtum nordischer, skandinavischer und baltischer Chormusik. Musik, die im Gedächtnis bleiben und bereichern möchte. Wir (34 nordbegeisterte SängerInnen) erarbeiten unsere Programme jeweils während der Herbstmonate August - November und bereiten sie gemeinsam kreativ auf, um den Inhalt der Texte einem deutschsprachigen Publikum zugänglich zu machen.

 

 

Dabei wünschen wir uns, dass jede/r unabhängig vom Geldbeutel die Möglichkeit bekommen soll, diese Musik kennenzulernen, die wir so sehr schätzen. Deshalb verzichten wir bewusst auf Eintrittsgelder und sammeln lieber Spenden, die wir jeweils zur Hälfte an gemeinnützige Projekte weitergeben, die uns besonders am Herzen liegen. Den Spendenzweck bestimmen wir deshalb jedes Jahr gemeinsam.


Schau gerne mal rein in das Archiv unserer bisherigen Projekte > Rückblick Norden Runt.




 

Kontakt halten mit diesem Projekt?

[bitte jeweils selbst (å) durch @ ersetzen - zum Schutz vor Spam]

 

  • Via konzerte(å)silenceplea.se kann man sich für einen Newsletter "nordische Chormusik" anmelden, der 2-3x pro Jahr erscheinen wird. Alle Auftritte von Norden Runt und anima nordica auf einen Blick.


  • Lust mitzumachen oder mitzusingen? > mitsingen(å)silenceplea.se

 

  • Eine herzliche Einladung auch zu den Konzerten unseres Schwesterprojekts für schwedische Musik, dem Kammerchor anima nordica (www.animanordica.de), ebenfalls unter der Leitung von Stephan Schönfeld.